Freitag, 23.02.2018 bis Montag, 31.12.2018
Veranstaltungen und Termine in Leopoldshöhe
Gemeinde Leopoldshöhe

Veranstaltungen und Termine:
Tafel: Jeden Dienstag und Freitag:
Lebensmittelausgabestelle für Bedürftige (Tafel) in der Zeit von 14.00 bis 15.30 Uhr, Asemisser Allee 3a.
Beantragung der Tafelausweise für Neukunden jeweils dienstags und freitags in der Zeit von 15.30 bis 16.00 Uhr

"Leos Kleiderstube", Asemisser Allee 3a, Leopoldshöhe-Asemissen.
Öffnungszeiten:
Annahme: montags von 16.00 - 18.00 Uhr
Ausgabe: dienstags von 14.00 - 16.00 Uhr.
Außerhalb der Öffnungszeiten steht ein Sammelbehälter für Altkleider vor dem DRK Gebäude an der Waldstr. 15 in Greste zur Verfügung, auch hier können gut erhaltene Kleidungsstücke jederzeit eingeworfen werden.

Die Gemeindebücherei informiert:
Die Büchereien sind folgenden Öffnungszeiten für Sie da:
Gemeindebücherei Leopoldshöhe (Hauptstelle)
Mo, Di und Do 14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Mi geschlossen
Fr 9.00 Uhr - 13.00 Uhr
Gemeindebücherei Asemissen, Hauptstr. 277
Mo geschlossen
Di 9.00 Uhr - 13.00 Uhr
Mi, Do und Fr 14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Die digitale Ausleihe ist 24 Stunden für Sie da. Sie finden uns unter http://www.onleiheowl.de

Rats- und Ausschusssitzungen:
Die Tagesordnung der Sitzung wird eine Woche vor der Sitzung in den Bekanntmachungskästen der Gemeinde bekanntgemacht.

Termine
Vorankündigung
Montag, 5. März 2018: Das Leos-Kino und die Gleichstellungsstelle Leopoldshöhe zeigen den Film „Hidden Figures“ im Leos, Schulstr. 33, 33818 Leopoldshöhe, Einlass ab 19.00 Uhr.

Samstag, 17. März 2018: Müllsammelaktion in Leopoldshöhe (weitere Informationen siehe news)

Freitag, den 13. April 2018: „Wir werden alle sterben!“ – Panik für Anfänger, Kabarett mit Lutz von Rosenberg Lipinsky, Aula/Mensagebäude im Schulzentrum, 20.00 Uhr (weitere Informationen siehe news)

Veranstaltungstipps des ehrenamtlichen Senioren- und
Behindertenbeauftragten:
Vorankündigung:
Mittwoch, 7. März 2018: „unfallfrei – ich bin dabei“, Kulturtreff am Heimathof, Zum Heimathof 12, 15.00 – 17.00 Uhr (weitere Informationen siehe news)


Regelmäßige Termine
Jeden zweiten Dienstag im Monat: Sprechstunde des Versichertenberaters der Deutschen Rentenversicherung Bund, 15.00 Uhr - 17.00 Uhr, Rathaus, Kirchweg 1, Zimmer 3, Anmeldung unter Tel.: 05208/991-156.

Offene und kostenlose Energie-Sprechstunde mit Herrn Ansbach von der Verbraucherzentrale NRW.
Offene Sprechstunde der Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW im Kreis Lippe, regelmäßig in der Gemeindebücherei Leopoldshöhe, Bürgermeister-Brinkmann-Weg 3 von 14.00 bis 17.00 Uhr. Nächster Termin: 6. März.

Offenes Café beim „Runden Tisch Asyl“
Das „offene Café“ vom Runden Tisch Asyl trifft sich jeweils am zweiten Montag eines Monats von 15.00 bis 17.00 Uhr im Forum der Grundschule Asemissen, Berliner Straße. Das Offene Café dient dem zwangslosen Austausch von Geflüchteten, Ehrenamtlichen und Einheimischen. Alle, die Lust und Zeit haben, ins Gespräch/in Kontakt zu kommen, sind willkommen.

„Treffen vom Runden Tisch Asyl“: Das Treffen dient zum Austausch und Information der Ehrenamtlichen untereinander. Interessierte sind herzlich willkommen, einfach einmal mit hineinzuhören. Aufgrund der aktuellen Situation wurde beschlossen, die turnusmäßigen Versammlungen 2018 vier Male montags stattfinden zu lassen. Beginn ist jeweils um 18:00 Uhr im Gemeindehaus der evangelisch-reformierten Kirche Leopoldshöhe, Kirchweg 5.
Termine 2018: 23. April, 27. August sowie 26. November. Sollte besonderer Gesprächsbedarf bestehen, werden weitere Termine zeitnah bekannt gegeben. Weitere Informationen gibt es unter: http://www.leo-asyl.de
Für eine Kontaktaufnahme ist info@leo-asyl.de erreichbar

Angebote beim Runden Tisch Asyl
Spieleabende im „Treffpunkt 303“
Offene Spieleabende des Runden Tischs Asyl werden seit Freitag, 10. Februar 2017, im „Treffpunkt 303“, Hauptstraße 303, angeboten. Klaudia Witt freut sich auf Flüchtlinge und Einheimische, die sich an jedem zweiten Freitag eines Monats am Spieltisch zu ihr gesellen. Neben den vorhandenen Klassikern, wie „Mensch ärgere Dich nicht“, „Memory“ oder „Mau-Mau“ sind die Besucher eingeladen, ihre Lieblingsspiele mitzubringen. Los geht es jeweils um 17.00 Uhr.

Handarbeitskreis trifft sich in neuen Räumen
Kürzlich bezog der Handarbeitskreis vom „Runden Tisch Asyl“ sein neues Domizil im „Treffpunkt 303“. Gern würden die Frauen verschiedener Nationalitäten jeweils donnerstags von 10.30 bis 12.30 Uhr in der Asemissener Hauptstraße 303 weitere Bürgerinnen aus dem Gemeindegebiet zu kreativer Beschäftigung mit Nadeln, Faden oder Garn begrüßen. Frauen, die ein wenig aus der Übung gekommen sind und „den Faden wieder aufnehmen“ möchten, erhalten hier Tipps und Ratschläge. Zur Zeit ruhen die Nadeln.


Diesen Artikel versendenDiesen Artikel ausdrucken








•  Informationen aus der Gleichstellungsstelle der Gemeinde Leopoldshöhe

•  Informationen aus der Verwaltung der Gemeinde Leopoldshöhe

•  Informationen aus Rats- und Ausschusssitzungen der Gemeinde Leopoldshöhe

•  Informationen aus der Gleichstellungsstelle der Gemeinde Leopoldshöhe

•  Informationen des ehrenamtlichen Senioren- und Behindertenbeauftragten der Gemeinde Leopoldshöhe





Nutzen Sie alle Vorteile von leolino.de und melden Sie sich kinderleicht, schnell und völlig kostenlos an.