Leopoldshöhe

Informationen aus der Gleichstellungsstelle der Gemeinde Leopoldshöhe

Girls Day/ Boys Day im Rathaus oder in den Kitas der Gemeinde Leopoldshöhe - Jetzt bewerben!
Am Donnerstag, 26. April 2018, findet wieder bundesweit der Girls Day und Boys Day statt. Die Gemeinde Leopoldshöhe beteiligt sich auch in diesem Jahr an dem Tag, der zur Berufsorientierung beitragen kann.
Girls Day: Der Girls Day ist ein Zukunftstag für neugierige Mädchen. An diesem Tag können sie einen wichtigen Schritt in Sachen Berufsfindung machen und eher techniknahe Berufe kennenlernen. Die Gemeinde Leopoldshöhe stellt Plätze in der Tischlerei, im Garten- und Landschaftsbau, im Labor und in der Verwaltung des Abwasserwerkes und in der Verwaltung der Abteilung Straßen- und Landschaftsbau zur Verfügung. Interessierte Mädchen können sich per E-Mail oder telefonisch bei der Gleichstellungsstelle der Gemeinde Leopoldshöhe bewerben.
Cordula Wiemer, E-Mail: c.wiemer@leopoldshoehe.de, Tel. 05208-991 199
Kornelia Siebert, E-Mail: k.siebert@leopoldshoehe.de, Tel. 05208-991 313
Allgemeine Informationen zum Girls Day gibt es unter http://www.girls-day.de
Boys Day: Am Boys Day geht es darum, mal einen Blick in eine neue Richtung zu wagen. Es ist immer noch so, dass sich viele Jungen für Berufe wie Kfz-Mechatroniker oder Industriemechaniker entscheiden, die traditionell eher von Männern gewählt werden. In den Kindertagesstätten (Kitas) der Gemeinde Leopoldshöhe können Jungen ihre Stärken im sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Bereich ausprobieren. Interessierte Jungen können sich telefonisch bei den folgenden Kitas und auch bei der Gleichstellungsstelle (s. o) bewerben:
- Kita Asemissen „Das Spatzennest“, Starenweg 26 in Leopoldshöhe-Asemissen, Tel.: 05202-80934
- Kita Schuckenbaum „Regenbogen-Kinderland “Auf der Helle 4a in Leopoldshöhe-Schuckenbaum, Tel.: 05208-958257
Die Plätze in der Kita Greste und in der Kita Leopoldshöhe „Kleine Strolche“ sind bereits belegt. Allgemeine Informationen zum Boys Day gibt es unter http://www.boys-day.de

Gemeinsame Veranstaltung Leos-Kino und Gleichstellungsstelle
Kino-Vorstellung war ein Erfolg
Die Sondervorstellung am 5. März 2018 anlässlich des Weltfrauentags kam gut an. Das Leos-Kino und die Gleichstellungsstelle Leopoldshöhe freuten sich über den bis auf den letzten Platz ausverkauften Kino-Abend. Nicht nur der Film „Hidden figures“, sondern auch die gemütliche Atmosphäre im Leos fand große Zustimmung bei den Gästen. Neben den Stammgästen waren auch einige zum ersten Mal zu einer Kinoveranstaltung des Kommunalen Kinos gekommen. Aber, wie sie selbst anschließend sagten: „Bestimmt nicht zum letzten Mal.“ An jedem 3. Montag im Monat zeigt das Kommunale Kino einen besonderen Film im Familienzentrum Leos, Schulstraße in Leopoldshöhe, und ist somit längst zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender der Gemeinde Leopoldshöhe geworden. Erst kürzlich konnte bereits der 7. Geburtstag gefeiert werden.
Vorankündigung: Am 19.3.2018 können Karten für das Kino-Meisterwerk „Moonlight“ unter leos-kino@gmx.de für 4,50 Euro reserviert werden. Ein Film über die Identitätsfindung eines jungen Afroamerikaners, der bei der Oskar-Verleihung 2017 u. a. als bester Film ausgezeichnet wurde. Das Team des Leos-Kino freut sich auf Ihren und Euren Besuch. (red)



eingetragen: 09.03.2018 - 13:27 Uhr



© 2018 leolino.de
Alle Artikel ohne Gewähr. Die Betreiber der Website leolino.de übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit der Artikel. Die Inhalte müssen nicht die Meinung der Redaktion wiederspiegeln.