Leopoldshöhe

Informationen aus den Gemeindebüchereien und der Gleichstellungsstelle der Gemeinde Leopoldshöhe

Gemeindebüchereien und Gleichstellungsstelle Leopoldshöhe laden ein
Bedeutende Frauen - Schillernde Lebenswege - Vortrag über das Leben von Astrid Lindgren

Wer kennt sie nicht, die großartige Schriftstellerin und eine der bekanntesten Kinder- und Jugendbuchautorin Astrid Lindgren. Ihre Werke wie Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Wir Kinder aus Bullerbü, Ronja Räubertochter und viele andere Figuren sind in aller Welt und in vielen Sprachen erschienen. Sie erhielt für ihre einmalige schriftstellerische Tätigkeit, welche sie den Rechten der Kinder und dem Respekt für ihre Individualität widmete, bedeutende Preise. Der facettenreiche Vortrag vom Referenten Alfons Huckebrink handelt vom Leben und Werken Astrid Lindgrens. Er würdigt in seinem Vortrag ihre einzigartige Persönlichkeit und führt uns durch die vielen verschiedenen Stationen ihres Lebens, von ihrer glücklichen Kindheit, über ihre journalistischen Anfänge, die schwierige Zeit als junge, uneheliche Mutter und ihrem internationalen Durchbruch. Alfons Huckebrink zeigt uns Astrid Lindgren aber auch als eine politisch denkende und handelnde Frau, die sich bis ins hohe Alter einmischte und insbesondere für die Rechte der Frauen und Kinder einsetzte. Es verspricht ein schöner und interessanter Abend zu werden und wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Wann: Mittwoch, 11.10.2017, 19.00 Uhr
Wo: BIB Bücherei Leopoldshöhe, Bürgermeister-Brinkmann-Weg 3
Eintritt: FREI
Weitere Informationen: Bücherei Leopoldshöhe, Tel. 05208-991 330, Bücherei Asemissen, Tel. 05202-82830, Gleichstellungsstelle Leopoldshöhe, Tel. 05208-991 199. (red)



eingetragen: 22.09.2017 - 13:34 Uhr



© 2017 leolino.de
Alle Artikel ohne Gewähr. Die Betreiber der Website leolino.de übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit der Artikel. Die Inhalte müssen nicht die Meinung der Redaktion wiederspiegeln.